Facebooks Social Inbox und die Auswirkungen auf das E-Mail Marketing

Seit einigen Monaten wurde darüber spekuliert, ob und wann Facebook einen E-Mail-Dienst einführen wird (Kommt bald @facebook.com?) – jetzt ist es offiziell und in sämtlichen Blogs und Online-Magazinen nachzulesen: Facebooks „Social Inbox“ wurde gestern offiziell vorgestellt und soll E-Mail, das Facebook-interne Nachrichtensystem, SMS, Instant Messaging und Dienste weiterer Anbieter in einer Inbox zusammenfassen.

Die wichtigsten Links zum Nachlesen:

Einmal mehr zeigt sich, dass Social Media selbstverständlich Auswirkungen auf die E-Mail Kommunikation hat – und es nicht damit getan ist, einen „Share with your Network Link“ in eine E-Mail einzufügen.

In meinem Vortrag für den DDV Council Digitaler Dialog habe ich Anfang Oktober versucht zu beschreiben, warum der „soziale Filter“ die nächste große Herausforderung für das E-Mail Marketing ist (und Googles Priority Inbox erst der Anfang ist). In diesem Zusammenhang ist folgendes Feature der Social Inbox relevant, das Netzwertig beschreibt:

Die neue Nachrichtenfunktion enthält neben dem primären Posteingang einen “Other”-Ordner. In der Standardeinstellung landen lediglich Mails von Kontakten sowie von Freunden der Kontakte im Posteingang. Alle anderen Nachrichten (auch die, die über benutzername@facebook.com eingehen) legt Facebook im Other-Ordner ab – eine Funktionalität, die an Gmails Priority Inbox erinnert. Einzelne Mails lassen sich aus der Other-Inbox in den Hauptposteingang ziehen, was sich Facebook für zukünftige Mails des jeweiligen Absenders merkt. Auch ist es möglich, die Fähigkeit zum Mail-Empfang wie bisher ausschließlich auf bestehende Kontakte zu beschränken.

Netzwertig.com: Facebook arbeitet an der Ablösung von E-Mail

Unternehmen sollten sich um echte Beziehungen zu ihren Kunden kümmern – oder ihre Mails werden künftig unter „ferner liefen“ einsortiert. Befindet sich die Absenderadresse Ihres Newsletters schon in den Adressbüchern Ihrer Kunden?

Hat Ihnen der Beitrag gefallen?
Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Email this to someone


Ähnliche Beiträge

Über Nico Zorn

Nico Zorn ist Partner bei Saphiron Digital Strategy Consultants, einer Unternehmens­beratung in den Bereichen Online-Marketing und E-Commerce. Zorn ist seit 1999 in der digitalen Wirtschaft tätig und beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den Themen E-Mail Marketing und Conversion Rate Optimierung.

Kontakt
E-Mail: nz@saphiron.de
Tel.: +49 (0) 228 -286 98 82 -0

Mehr über den Autor

Kommentare sind geschlossen.
Gratis Newsletter:

Spannende Insights für besseres
E-Mail-Marketing

Jetzt anfordern und einmal pro Monat 
die beliebtesten Beiträge erhalten.
Sie können sich jederzeit wieder abmelden und Ihre Adresse wird garantiert nicht weitergegeben.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.
ANFORDERN

Exklusive Insights für erfolgreiches E-Mail-Marketing

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und einmal pro Monat aktuelle News, Best Practices und Ideen für erfolgreiches E-Mail-Marketing erhalten.
ANFORDERN
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Adresse wird garantiert nicht weitergegeben. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.