Archiv | Top-Meldungen RSS feed for this section

Die Zukunft der E-Mail: Wohin geht die Reise?

E-Mail in 10 Jahren: Ein Ausblick in die ZukunftMax Knoblauch hat sich für Mashable Gedanken über die Zukunft der E-Mail gemacht. Seine – wenig überraschende – Prognose: Wir werden E-Mail auch noch in 10 Jahren nutzen, aber die Nutzungsoptionen werden weiter zunehmen.

Knoblauch formuliert in dem lesenswerten Artikel vier Trends:

Mehr →

Mehr… · Kommentare { 0 }

Highlight: Das Wunder von Boden

Ein Highlight aus dem Posteingang: Wie kann es gelingen, ein langfristig hohes Engagement der Empfänger sicherzustellen? Wie können die eigenen Kunden überrascht und emotional aktiviert werden? Storytelling, also das Erzählen einer Geschichte, ist eine Möglichkeit, um diese Ziele zu erreichen. Der Versandhändler Johnnie Boden hat in einem kürzlich verschickten Mailing genau diese Taktik angewendet.

Betreff: Das Wunder von Boden gegen britischen Dauerregen
Absender: Johnnie Boden
Versanddatum: 13.02.2014
Unternehmen: Johnnie Boden

Newsletter von Johnnie Boden

Das Wunder von Boden gegen Regen, britisches Wetter und trübe Tag (klicken für eine größere Ansicht).

Die Betreffzeile „Das Wunder von Boden gegen britischen Dauerregen“ weckt Neugierde und war zum Zeitpunkt des Versands für die Empfänger relevant – schließlich hatte es tagelang in Strömen geregnet. Der Inhalt der E-Mail überrascht: Anstatt den üblichen Angeboten wird eine Geschichte beworben, die in einem Online-Buch erzählt wird.

Mehr →

Mehr… · Kommentare { 0 }

Interview mit E-Mail Marketing Evangelist René Kulka: „Die Möglichkeiten werden nicht ausgereizt“

rene-kulka-optivo

René Kulka, Optivo GmbH

René Kulka ist als Email Marketing Evangelist für die Berliner Optivo GmbH in Berlin tätig und Mitautor des Unternehmensblogs Optivo Campfire. Im vergangenen Jahr hat er das Fachbuch „E-Mail-Marketing: Das umfassende Praxis-Handbuch“ veröffentlicht (meine Buchbesprechung).

Vor seiner Tätigkeit bei Optivo war René E-Mail- und Affiliate-Marketingmanager bei einer Direktmarketing-Agentur in Essen. Ich habe mich mit ihm über aktuelle Entwicklungen und Best Practices im E-Mail Marketing unterhalten.

René, Du beschäftigst Dich seit vielen Jahren mit dem Thema E-Mail Marketing. Was hat sich Deiner Meinung nach in den letzten fünf Jahren verändert?

René Kulka: Da lässt sich unheimlich viel aufzählen, das Nutzerverhalten und der Online-bereich ändern bzw. entwickeln sich ja ständig weiter. Das betrifft auch die E-Mail.

So gehören soziale Netzwerke und das mobile Internet heute zu Alltag. Aus Marketing-Sicht ergeben sich daraus neue Chancen, aber auch Herausforderungen. Man denke nur mal an die Möglichkeiten von Facebook Connect und den Social Graph zur einfachen und schnellen Datengewinnung, an genaueste Twitter-Zielgruppen fürs Retargeting, an die zunehmende Verzahnung von der Google Suche mit Gmail und vieles andere mehr. Zugleich ist aber etwa das E-Mail-HTML nicht einfacher geworden: Zu den kaum vermeidbaren Darstellungsproblemen im Postfach gesellt sich die Herausforderung, auf den unterschiedlichsten Smartphones visuell zu überzeugen und bedienerfreundlich zu bleiben.

Mehr →

Mehr… · Kommentare { 0 }

Video: E-Mail Marketing in der Verlagsbranche – Strategien und Best Practices

In Vorträgen, Workshops und Beratungsprojekten versuche ich immer deutlich zu machen, dass E-Mail Marketing weitaus mehr meint als einfach nur einen Newsletter zu verschicken. Die interessante Kernfrage ist dabei, wie E-Mails dabei helfen können, Kundenpotenziale systematisch zu erschließen.

Beispiel Verlagsbranche: Viele Verlagshäuser versenden zwar regelmäßige Newsletter, oft fehlt aber eine Strategie, meist Newsletter-Abonnenten an zahlende Produkte heranzuführen. Darüber hinaus liegen oft Potenziale in Bereichen E-Mail-Adressgewinnung und Kampagnenoptimierung brach.

In dem 30-minütigen Slidecast (Folien + Audio) „E-Mail Marketing in der Verlagsbranche“ erläutere ich einige Ansätze, mit denen Verlage Ihr E-Mail Marketing ausbauen und optimieren können.

Schauen Sie doch einmal rein (Lautsprecher einschalten nicht vergessen).

P.S.: Mehr zum Thema erfahren Sie in unserem Inhouse-Seminar „E-Mail Marketing in der Verlagsbranche“.

Mehr… · Kommentare { 0 }

McKinsey: E-Mail Marketing ist 40 mal so effektiv wie Facebook und Twitter zusammen

In eigener Sache: Wie Sie E-Mail Marketing und Social Media effektiv miteinander kombinieren und Ihre Kampagnen optimieren, erfahren Sie in unserem exklusiven Seminar in Köln.


Warum lohnt es sich, in E-Mail Marketing zu investieren? Als Antwort auf die Frage empfehle ich regelmäßig, einen Blick auf (unabhängige) Studien zu werfen. Aktuell hat die Unternehmensberatung McKinsey wieder interessante Zahlen zur Effektivität des E-Mail-Kanals veröffentlicht (Hervorhebung von mir):

If you’re wondering why marketers seem intent on e-mailing you more and more, there’s a simple explanation: it works. E-mail remains a significantly more effective way to acquire customers than social media—nearly 40 times that of Facebook and Twitter combined (exhibit). That’s because 91 percent of all US consumers still use e-mail daily, and the rate at which e-mails prompt purchases is not only estimated to be at least three times that of social media, but the average order value is also 17 percent higher.

Grafik: E-Mail Marketing Studie von McKinsey

Studie von McKinsey: E-Mail Marketing ist deutlich effektiver als Social Media.

McKinsey: Why marketers should keep sending you e-mails

Mehr… · Kommentare { 0 }

11 E-Mail Marketing Trends für 2014

Susan Rönisch hat für iBusiness Branchen-Experten nach dem E-Mail Marketing Trends für das kommende Jahr befrag: Elf Trends, die das EMail-Marketing 2014 bestimmen. Der Artikel steht nur noch heute kostenlos bereit (Registrierung erforderlich).

Die Trends in aller Kürze:

  1. EMail-Marketing erobert den Cross-Channel
  2. 1:1-Marketing durch personalisierte Kaufempfehlungen per E-Mail
  3. Professionelles Testing
  4. Responsive Design
  5. Storytelling und Emotionalisierung
  6. Realtime-Marketing
  7. Relevanz: Kunden trotz sinkender Aufmerksamkeitsspanne erreichen
  8. Holistischer ROI – EMail-Kampagnen werden intelligenter
  9. Datennutzungsmanagement
  10. E-Mail ist mehr als verkaufen
  11. Integration mit Fremdsystemen

Nachfolgend die Einschätzungen, die ich zu dem Artikel beigesteuert habe:

Mehr →

Mehr… · Kommentare { 0 }

Literatur: E-Mail Marketing – Das umfassende Praxis-Handbuch von René Kulka

praxishandbuchWenn Sie sich in das Thema E-Mail Marketing einarbeiten oder Ihr vorhandenes Wissen vertiefen möchten, gibt es seit Mitte des Jahres ein Buch, das ich uneingeschränkt empfehlen kann: In seinem Praxis-Handbuch E-Mail Marketing geht René Kulka auf sämtliche Facetten des Themas ein. René erläutert wie und warum E-Mail in den Marketing-Mix gehört, welche Vor- und Nachteile das Medium bietet und wie sich eine passende E-Mail Marketing Software finden und einrichten lässt.

In den weiteren Teilen geht er sehr detailliert auf Themen wie den Aufbau des E-Mail-Verteilers, die Kampagnenplanung und die gestalterische und inhaltliche Umsetzung ein. Weiterhin widmet er sich etwa dem Themenkomplex Testen und Optimieren, der Anpassung von E-Mailings für mobile Endgeräte, den rechtlichen Fragestellungen und dem Einsatz von Videos im E-Mail Marketing.

Im Gegensatz zu einigen anderen Autoren kratzt René nicht nur an der Oberfläche („Schreiben Sie relevante E-Mails!“), sondern geht thematisch in eine Tiefe, die in den wenigsten Fachbüchern erreicht wird. So werden in dem Buch eben nicht nur die „klassischen“ Grundlagen vermittelt, sondern auch komplexere Fragestellungen, wie beispielsweise:

  • Recency, Frequency, Monetary – mit RFM individuellere E-Mails versenden
  • Echtzeit-optimierte E-Mail-Tests
  • Post-Click Aktionen in Google Analytics verfolgen
  • Posteingangszustellrate ermitteln
  • Kopplungsverbot – oder Zwngs-Opt-in bei Gewinnspielteilnahme?
  • Inaktivitäts-, Reaktivierungs- und kumulierte Klickrate

…um nur ein paar der zahlreichen Fragestellungen aufzuführen, die in den 26 Kapiteln auf satten 912 Seiten detailliert erläutert werden. Die Themen werden anhand zahlreicher Beispiele und Abbildungen leicht verständlich und praxisnah beschrieben. René ist als E-Mail Marketing Evangelist für die Optivo GmbH tätig, das Buch ist jedoch durchgehend anbieterneutral und werbefrei gehalten.

Die technischen Erläuterungen sind sicherlich nicht für jeden Leser relevant (wenngleich es in der Praxis oft von Vorteil ist, auch die technischen Hintergründe zumindest in den Grundzügen zu verstehen), aufgrund der übersichtlichen Struktur fällt es aber leicht, sich bei Bedarf die für den eigenen Alltag relevanten Aspekte herauszusuchen.

Sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene E-Mail Marketer finden in dem rund 50 Euro teuren Buch viele neue Ideen, Anregungen und interessante Hintergrundinformationen. Die thematische Tiefe führt zu dem – aus meiner Sicht – einzigen Nachteil des Buchs: Mit den rund 900 Seiten eignet sich das Werk nur eingeschränkt als Reiseliteratur. Wenn Sie einen Kindle besitzen, greifen Sie am besten zur eBook-Version, die mit rund 40 Euro nicht nur 10 Euro günstiger sondern auch wesentlich leichter ist.

„E-Mail-Marketing: Das umfassende Praxis-Handbuch“ von René Kulka ist im mitp Business Verlag erschienen und für 49,95 Euro erhältlich. Die Kindle-Version kostet 39,99 Euro.

Email Marketing Buch von René Kulka

912 Seiten E-Mail-Marketing Know How: Das Praxis-Handbuch E-Mail-Marketing von René Kulka

 

 

Mehr… · Kommentare { 0 }

Kostenloses Tool: Responsive Email Builder

Und noch einmal zum Thema Responsive E-Mail Design: Litmus bietet jetzt ein kostenloses Tool an, das die Entwicklung von Responsive Mailings deutlich erleichtern kann. Der Litmus Builder ermöglicht es, HTML-Code zu editieren und zeigt gleichzeitig an, wie das Mailing auf dem Apple iPhone dargestellt wird. Bei Bedarf kann auch das von uns kürzlich vorgestellte kostenlose Responsive E-Mail Template Antwort als Vorlage in den Editor geladen werden.

Einen umfassenden Check in sämtlichen Clients kann das Tool sicherlich nicht ersetzen, für eine erste Überprüfung des Codes eignet es sich aber allemal.

responsive-email-design

Responsive E-Mail Builder von Litmus

Mehr… · Kommentare { 0 }

Exklusive Insights für erfolgreiches E-Mail-Marketing

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und einmal pro Monat aktuelle News, Best Practices und Ideen für erfolgreiches E-Mail-Marketing erhalten.
ANFORDERN
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Adresse wird garantiert nicht weitergegeben. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.