Archiv | Personalisierung RSS feed for this section

Emarsys bringt „Open Time Content“: Personalisierter Content in Echtzeit

Emarsys, ein Anbieter von Cloud-Marketing-Software bringt gemeinsam mit Kickdynamic „Emarsys Open Time Content“ auf den Markt. Die Lösung ermöglicht es, Marketingkampagnen in Echtzeit mit personalisierten und situationsrelevanten Inhalten anzureichern. Dabei werden beispielsweise Standort, Tageszeit, verwendetes Endgerät, Wetterlage, demographische Faktoren (Alter, Geschlecht) und das Nutzerverhalten (E-Mail, Web, Kaufhistorie) berücksichtigt. Kunden von Emarsys können Open Time Content ab sofort über dieB2C Marketing Cloud des Unternehmens nutzen.

Kickdynamic ist ein auf die Personalisierung von E-Mails spezialisierter Anbieter. Die Inhalte werden dabei nicht beim Versand, sondern erst zum Zeitpunkt der Öffnung für den einzelnen Empfänger angepasst. Die Technologie wird unter anderem von Zalando, Asos und The Washington Post verwendet. Einen vergleichbaren Funktionsumfang bietet beispielsweise das Unternehmen MovableInk.

Mehr… · Kommentare { 0 }

Publishing Start Up Blendle: Der Newsletter als Wachstumstreiber

gfdgd

Screenshot: Newsletter von Blendle mit personalisierten Artikelempfehlungen (Klicken für eine größere Ansicht).

Daniel Hüfner gibt auf T3N Einblicke in das E-Mail Marketing des Start Ups Blendle. Das Publishing-Unternehmen aus den Niederlanden, das von Medienvertretern gerne als das „iTunes für Journalismus“ bezeichnet wird, betreibt einen digitalen Zeitungskiosk, an dem man einzelne Artikel aus Zeitschriften und Zeitungen kaufen kann.

Als Wachstumstreiber erweist sich jedoch nicht die Website, sondern der E-Mail-Newsletter mit handverlesenen Artikelempfehlungen, den Blendle an rund 600.000 Abonnenten verschickt. Umsatztechnisch habe der Newsletter im Vergleich zur Website eine eindeutig größere Relevanz, berichtet der Blendle-Deutschland-Chef Michäel Jarjour (XING) auf T3N: Prozentual ließen sich etwa 70 Prozent der Umsätze auf den Newsletter zurückführen.

Blendle erzielt mit dem Newsletter laut Jarjour überdurchschnittlich hohe Öffnungsraten zwischen 32 und 45 Prozent und Klickraten zwischen 15 und 18 Prozent.

Das Erfolgsgeheimnis? Neben einer aussagekräftigen Betreffzeile und sorgfältig ausgewählten Inhalten setzt das Start Up auf Personalisierung und Algorithmen:

Aus technischer Sicht sei besonders die Personalisierung des Newsletters für seinen Erfolg verantwortlich. […] Damit die im Newsletter servierten Artikel den Geschmack der Abonnenten treffen, setzt Blendle auch auf Algorithmen. Mehrere Datenforscher arbeiten bei dem Startup laut Jarjour an komplexen Modellen, die neben historischen Leserdaten – unter anderem Klickraten vergangener Artikel und bevorzugte Zeitschriften – auch Signale aus sozialen Netzwerken automatisch auswerten. Der Algorithmus untersucht anhand einer semantischen Sprachanalyse sogar, wie gut ein Text zu einem bestimmten Thema zu verstehen ist.

T3N: Unglaubliche Klickraten: Warum der Blendle-Newsletter so erfolgreich ist

Das Beispiel zeigt eindrucksvoll, welches Potenzial E-Mail Marketing für die Verlags- und Medienbranche bietet (siehe hierzu auch „E-Mail Marketing in der Verlagsbranche: Plötzlich ist E-Mail hip“) – es macht aber auch deutlich, dass hierfür mehr notwendig ist als ein „klassischer“ (langweiliger) Newsletter mit den zehn letzten Meldungen der Website: Mehr Kuration, mehr Personalisierung und insbesondere mehr Commitment.

Anders formuliert: Mit einem durchschnittlichen Newsletter lassen sich auch nur durchschnittliche Kennzahlen realisieren.

Erfolgreiche Strategien und Taktiken zur Personalisierung von Mailings werden wir auch im Rahmen unseres Seminars „E-Mail Marketing – Advanced Lessons vorstellen. Das Seminar richtet sich explizit an fortgeschrittene E-Mail Marketing Anwender und findet am 10.11.2016 in Köln statt. Für die Veranstaltung stehen aktuell nur noch drei Teilnahmeplätze zur Verfügung – jetzt Teilnahmeplatz sichern!

Mehr… · Kommentare { 0 }

Video: 5 Tactics to Personalize Your Email Message for Better Results

MarketingSherpa hat einen sehenswerten Mitschnitt des Webinars „5 Tactics to Personalize Your Email Message for Better Results“ veröffentlicht. In dem 30-minütigen Video besprechen Daniel Burstein, Director of Editorial Content, MECLABS / MarketingSherpa und Courtney Eckerle, Reporter, MECLABS, die folgenden Themen:

  • Creative ways to add a personal touch in copy and subject lines
  • How to get just the right amount of information from the consumer
  • Why you should extend personalization to the landing page
  • Tips on how to quickly personalize a template

 

 

 

Mehr… · Kommentare { 0 }

Schon getestet? Personalisierung der Absenderadresse und der Call to Action

Unter Personalisierung wird in den meisten Fällen die simple persönliche Anrede am Anfang der Mail verstanden. Photobox zeigt, dass mehr möglich ist. Das Unternehmen setzt zur Wandlung von Interessenten in Kunden eine Trigger-Mail ein, die mit einer personalisierten Absenderadresse verschickt wird:

Personalisierter Absender im E-Mail-Marketing

Personalisierter Absender

 

 

 

Damit nicht genug: Auch die Buttonbeschriftung der Call to Action wurde personalisiert:

Personalisierte Call-to-Action

Personalisierte Call-to-Action

Lässt sich die Öffnungsrate Ihrer Mailings mit einer personalisierten Absenderadresse und die Klickrate mit einem personalisierten Call to Action erhöhen? Probieren Sie es doch einfach mal mit einem A/B Test aus…

Ein weiterer personalisierter Button findet sich übrigens im unteren Bereich der E-Mail, wie der Screenshot der vollständigen Mail zeig (klicken für eine größere Ansicht):

Newsletter mit personalisierter Call-to-Action

Newsletter mit personalisierter Call-to-Action

 

 

Mehr… · Kommentare { 0 }

Der ReplyButler kümmert sich um die korrekte Anrede

Der Entwickler Thomas Holz hat mich vor einiger Zeit auf sein Programm ReplyButler aufmerksam gemacht. Das kleine Tool ist eine Erweiterung für Microsoft Outlook hat im wesentlichen zwei Funktionen:

  • Beim Antworten von Mails wird der Adressat automatisch namentlich korrekt angeredet (babei soll auch das Geschlecht erkannt werden).
  • Mit dem Tool ist die Verwendung von Textbausteinen in Outlook möglich.

Ich habe das Programm nicht getestet, kann mir aber vorstellen, dass es durchaus eine Arbeitserleichterung sein kann – sofern es zuverlässig funktioniert. Der ReplyButler ist als Freeware, Home-Edition (15 Euro) und Business Edition (39 Euro) verfügbar.

Mehr… · Kommentare { 0 }

Personalisierung im E-Mail Marketing: Ja, aber mit welchen Inhalten?

Ecin.de hat mal wieder eine interessante Studie ausfindig gemacht, die sich der Personalisierung / Individualisierung im E-Mail Marketing widmet:

96 Prozent der US-Unternehmen sind der Meinung, dass personalisiertes eMail-Marketing die Wertschöpfung der eMails verbessert. Zudem heben Firmen, die personalisierte eMails verschicken den Wert der Kundenbestellungen um 57 Prozent gegenüber allgemeineren Ansprachen. Zu diesen Ergebnissen kamen die Marktforscher der Aberdeen Group, einer Harte-Hanks Company. Die zwei größten Probleme die Unternehmen beim eMail-Marketing haben, ist zum einen die Unfähigkeit überhaupt personalisierte Marketing-Inhalte zu erschaffen und zum anderen das Fehlen von Daten zur Personalisierung der eMail-Kampagnen.

Ecin.de: Personalisierung für eMail wird stärker

Direkt zur Studie: Email Marketing: Get Personal with Your Customers (Registrierung erforderlich. Achtung: Die E-Mail-Adresse wird offenbar an die nicht näher genannten Sponsoren weitergegeben – nennt sich „Sponsored Access“ und macht einen etwas komischen Eindruck.)

Mehr… · Kommentare { 0 }

Wenn die Mail zugestellt wird… aber die URL gefiltert wird

Das False Positive-Problem könnte mit der zunehmenden Verbreitung von Filtersoftware (z.B. Phishing-Schutz im Internet Explorer 7) auch für Landing Pages ein Problem werden. MarketingSherpa hat ein paar Tipps zusammengestellt, um False Positives bei URLs zu vermeiden: How to Keep Your Email Landing Page From Getting Blocked

Mehr… · Kommentare { 0 }

Exklusive Insights für erfolgreiches E-Mail-Marketing

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und einmal pro Monat aktuelle News, Best Practices und Ideen für erfolgreiches E-Mail-Marketing erhalten.
ANFORDERN
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Adresse wird garantiert nicht weitergegeben. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.