Archiv | E-Mail-Marketing RSS feed for this section

Opt In Bars und Scroll Triggered Boxes: Smarte Tools für mehr E-Mail-Adressen

Es muss nicht unbedingt ein offensives Pop Up sein: E-Mail Marketern stehen zahlreiche Tools und Taktiken zur Verfügung, um mehr E-Mail-Adressen von Besuchern zu erhalten. Wir werfen einen Blick auf Opt In Bars und Scroll Triggered Boxes – beide Werbemittel sind für den Nutzer weniger störend als ein Pop Up und können dennoch dazu beitragen, Ihren E-Mail-Adressbestand deutlich auszubauen.

Mehr →

Mehr… · Kommentare { 0 }

Mehr Reichweite und Öffnungsraten über 100%: So nutzt die New York Times Pop-Up Newsletter

Die New York Times nutzt clever den Hype rund um die Kultserie Games of Thrones, um die Reichweite im E-Mail Marketing zu vergrößern. Mit dem „Games of Thrones Guide“ wurde ein eigenständiges E-Mail-Format entwickelt, das die Serie mit Recaps, Interviews und kuratierten Inhalten von anderen Publishern begleitet.

Der Games of Thrones Pop-Up Newsletter kommt offenkundig bei den Empfängern gut an: 60.000 Abonnenten in nur drei Wochen und eine Öffnungsrate von über 100 Prozent (aufgrund von Weiterleitungen und/oder Mehrfachöffnungen) sprechen für sich.

Wie das Magazin Digiday berichtet, hat die New York Times bereits in der Vergangenheit gute Erfahrungen mit Pop-Up Newslettern gemacht:

The Times has had success with pop-up newsletters before. Through the first half of this year, Vietnam ’67, a pop-up newsletter about one year of the Vietnam War, had the highest open rate – 80 percent – of the 50 newsletters the Times regularly sends.

Mehr dazu bei Digiday: The New York Times’ ‘Game of Thrones’ newsletter already has over 60,000 subscribers

Mehr… · Kommentare { 0 }

E-Mail Marketing Grundlagen: Praxisempfehlungen von Impulse.de

Das Magazin Impulse hat sich in einer dreiteiligen Artikelserie, zu der ich einige Statements beisteuern durfte, den E-Mail Marketing Grundlagen gewidmet.

Die Autorin Angelika Unger geht u.a. auf folgende Fragen ein: Wie können qualifizierte Adressen gewonnen werden? Wie können Mailings und Newsletter optimiert werden? Wie finde ich ein für mich passendes Versandsystem?  Und wie kann ich verhindern, dass meine Mailings als Spam eingestuft werden?

Mehr… · Kommentare { 0 }

Mein Vortrag „E-Mail Marketing beyond the Newsletter“: Video und Vortragsfolien

In der vergangenen Woche durfte ich auf der gut besuchten Co-Reach in Nürnberg meinen Vortrag „E-Mail Marketing beyond the Newsletter“ zum Kongressprogramm beisteuern:

E-Mail Marketing bedeutet weitaus mehr als nur einen Newsletter zu verschicken. In seinem Vortrag stellt Nico Zorn, Partner bei Saphiron Digital Strategy Consultants, neue Potenziale, Taktiken und Best Practices für erfolgreiche Mailings vor.

Darüber hinaus erläutert er, mit welchen Methoden qualifizierte E Mail-Adressen von Interessenten und Kunden generiert werden können und wie Sie Ihren Anmeldeprozess optimieren, um jeden Tag mehr Adressen zu gewinnen.

Die rund 40-Minütige Aufzeichnung des Vortrags ist jetzt online:

Email Marketing Vortrag - Nico Zorn

Gerne stellt meine Kollegin Eva Slowenski Interessenten die Vortragsfolien als PDF-Datei zur Verfügung – eine E-Mail genügt.

Best Practices, Methoden und Taktiken für den Auf- und Ausbau Ihrer E-Mail Marketing-Maßnahmen erfahren Sie in unserem nächsten E-Mail Marketing Seminar am 18.10.2017. Am 21.09.2017 findet zudem unser Deep Dive Seminar für fortgeschrittene E-Mail Marketing-Anwender statt.

Mehr… · Kommentare { 0 }

Checkliste: 21 Tipps für mehr und bessere Daten

Wie erhalten wir neben der E-Mail Adresse weitere wichtige Daten des Nutzers, zum Beispiel seine Telefonnummer oder ein weitreichenderes Opt-In zur personenbezogenen Messung von Reaktionen? Wie stellen wir sicher, dass der Nutzer auch seine richtigen Daten angibt? Wie trennen wir echte Nutzer von Spambots?

Diese und weitere Fragen beantwortet der Digital CRM- Anbieter artegic AG in einer neuen Checkliste. Das Dokument zeigt, wie wie sich Umfang und Qualität der gewonnenen Daten steigern lässt.

Mehr →

Mehr… · Kommentare { 0 }

Kostenloser Leitfaden beleuchtet die wichtigsten E-Mail Marketing-Aspekte

Die Fokusgruppe E-Mail im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. hat einen neuen Leitfaden mit Tipps und Tricks für den Einsatz des E-Mail-Marketing-Instruments in Unternehmen veröffentlicht.

Die Autoren beleuchten in ihrem Leitfaden vor allem vier Aspekte des E-Mail-Marketings: Content, Adressgenerierung, Tools und Technologien sowie Trigger-Mails.

Die Fokusgruppe verfolgt mit der Publikation das Ziel, E-Mail-Marketing als einen der etabliertesten Bestandteile im Online-Marketing-Mix in Hinblick auf die wichtigsten Erfolgsfaktoren und oft unbekannte Potenziale zu beleuchten. „E-Mail steht für Veränderung, aber auch für Anpassungsfähigkeit“, sagt André Görmer (Mapp Digital), Vorsitzender der Fokusgruppe E-Mail im BVDW. „Leider herrscht aber hier und da große Unsicherheit in Bezug auf den wirkunsvollen Einsatz von E-Mail. Dem möchten wir mit diesem Leitfaden entgegen wirken und Unternehmen wichtige Handlungsempfehlungen für den Einsatz von E-Mail im Marketing an die Hand geben.“

Der rund 40 Seiten umfassende Leitfaden „E-Mail-Marketing: Kundendaten optimal nutzen – Konzepte, Strategien, Tipps und Tricks für den Einsatz des E-Mail-Marketing-Instruments in Unternehmen“ ist ab sofort kostenfrei als PDF-Datei verfügbar.

Mehr… · Kommentare { 0 }

Vortrag auf der CO-REACH: „E-Mail-Marketing beyond the Newsletter“

Ein Hinweis in eigener Sache: Am 21. und 22. Juni 2017 findet wieder die Dialogmarketing-Messe CO-REACH im Messezentrum Nürnberg statt.

Ich freue mich darauf, am ersten Messetag den Vortrag „E-Mail-Marketing beyond the Newsletter: neue Ideen für erfolgreiche Mailings“ (Crossmedia Area, 16.00 Uhr) zum Programm beisteuern zu dürfen:

E-Mail Marketing bedeutet weitaus mehr als nur einen Newsletter zu verschicken. In seinem Vortrag stellt Nico Zorn, Partner bei Saphiron Digital Strategy Consultants, neue Potenziale, Taktiken und Best Practices für erfolgreiche Mailings vor.

Darüber hinaus erläutert er, mit welchen Methoden qualifizierte E Mail-Adressen von Interessenten und Kunden generiert werden können und wie Sie Ihren Anmeldeprozess optimieren, um jeden Tag mehr Adressen zu gewinnen.

Im Vorfeld der Veranstaltung habe ich mich mit dem CO-REACH Magazin über den Status Quo im E-Mail Marketing unterhalten. Den Beitrag finden Sie auch im Blog der Messe: Harte Konkurrenz im Posteingang

Vielleicht sehen wir uns in Nürnberg?

Mehr… · Kommentare { 0 }

13 Millionen Abonnenten: So hat New York Times die E-Mail-Reichweite in drei Jahren verdoppelt

Das Magazin Digiday liefert in einem aktuellen Beitrag spannende Einblicke in das E-Mail Marketing der New York Times. Laut einem internen Memo konnte das Verlagshaus die E-Mail-Reichweite in nur drei Jahren auf 13 Millionen Abonnenten verdoppeln, indem die Anzahl der Newsletter deutlich ausgebaut wurde:

A lot of the growth comes from a huge uptick in the number of newsletters it publishes. In the summer of 2015, the Times was sending out 33 newsletters regularly; today, it sends out more than 50 editorial emails at least weekly.

Für die Times sei das Wachstum des E-Mail-Verteilers auch deshalb von zentraler Bedeutung, weil E-Mail-Abonnenten im Vergleich zu den regulären Lesern mit einer doppelt so hohen Wahrscheinlichkeit ein kostenpflichtiges Abo abschließen würden – eine Korrelation, die wir regelmäßig bei unseren Beratungsmandaten aus der Verlagsbranche sehen.

Digiday berichtet weiter, dass sich, für Branchenkenner wenig überraschend, auch der „Trump-Effekt“ positiv auf das Wachstum auswirke:

Like every digital media growth story of the past year, President Trump’s election played a role. Nicole Breskin, the director of editorial products at the Times, noted that the Interpreter, its conversational explainer newsletter about foreign policy, exceeded earlier expectations for signups and engagement. It launched the week of Trump’s inauguration, a contributing factor.

Das Magazin ordnet die Entwicklung bei der Times in einen branchenweiten Trend ein, der seit zwei Jahren zu beobachten sei (siehe auch „E-Mail Marketing in der Verlagsbranche: Plötzlich ist E-Mail wieder hip“):

The growth that the Times is seeing is the fruit of an industrywide embrace of email that began two years ago, when publishers, eager to pull their readers off of platformslike Google and Facebook, began experimenting with older products like newsletters as a place to foster engagement and community. Email newsletters have since become petri dishes for new types of design and monetization.

Digiday: The New York Times now has 13 million subscriptions to 50 email newsletters

Mehr… · Kommentare { 0 }

Exklusive Insights für erfolgreiches E-Mail-Marketing

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und einmal pro Monat aktuelle News, Best Practices und Ideen für erfolgreiches E-Mail-Marketing erhalten.
ANFORDERN
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Adresse wird garantiert nicht weitergegeben. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.