Archiv | Oktober, 2015

Interview: Justine Jordan (Litmus) mit Insights zu Gmail

Und noch ein spannendes Interview: Robert Allen hat Justine Jordan von Litmus interessante Insights zu Googles Gmail entlockt. Welche Herausforderungen und welche Chancen bringt Gmail für E-Mail Marketer mit sich? Justine erläutert die Konsequenzen des Image Caching und die Möglichkeiten der Gmail Quick Actions.

Die Expertin gibt zudem Empfehlungen, wie E-Mail Marketer mit der fehlenden Unterstützung von Media Queries umgehen können:

The best solution for marketers is the “hybrid” coding approach. This approach mimics responsive design by utilizing fluid layouts (layouts that grow and shrink in response to the screen they are viewed on) and fluid images (images that scale along with their layout) but does not use media queries. This approach can be used in conjunction with media queries (hence the term “hybrid”) and traditional responsive design for devices that support it, but will gracefully “fall back” to an acceptable layout for Gmail users. Hybrid coding also requires a few hacks to ensure that emails continue to work in clients like Outlook.

Smart Insights: Interview: Insights on Gmail for Email Marketers

Mehr… · Kommentare { 0 }

Interview: Ist CRM das neue SEO?

Die Online Marketing Rockstars haben Florian Heinemann von Project-A und SEO-Berater Philipp Klöckner zu einem lesenswerten Interview geladen. Die beiden Experten äußern sich zu den Perspektiven von SEO, den „neuen“ Stellenwert von CRM und den Vergütungsmodellen von Agenturen.

Florian Heinemann erläutert etwa, warum CRM aus seiner Sicht weiter an Bedeutung gewinnen wird:

[…] Um gegenüber Konkurrenten einen Wettbewerbsvorteil zu erarbeiten, braucht man einen Marketingkosten senkenden Effekt. Früher reichte SEO dafür aus, da konnte man alleine damit profitabel werden. Das geht mittlerweile nicht mehr. Man muss im SEO-Bereich heute sehr viel nachhaltiger und langfristiger agieren. Deswegen ist der Marketingkosten senkende Effekt von CRM wichtiger geworden.

Aber auch generell hat die komparative Relevanz von SEO sicherlich abgenommen – einfach weil im Online Marketing viele andere Kanäle dazu gekommen sind, so wie der Social-Bereich. Der natürliche Anteil von SEO in einem gut diversifiziertem Marketingmix ist heute wahrscheinlich bei einer durchschnittlichen E-Commerce- oder Travel-Plattform geringer als vor fünf bis acht Jahren. Dazu haben auch andere Entwicklungen beigetragen: Google räumt den unbezahlten Suchergebnissen immer weniger Platz ein. Und durch Algorithmus-Updates können einem erreichte Erfolge über Nacht auf einmal wieder abhanden kommen. Wer seine Marketingstrategie singulär auf SEO aufgebaut hat, steht dann dumm da.

Zum Interview: Welche Zukunftsperspektive hat SEO noch? – Das sagen zwei der renommiertesten deutschen Online-Marketing-Experten dazu

Mehr… · Kommentare { 0 }

Video: Machen Retentionsysteme für kleine Online-Shops Sinn?

Der Einsatz von Trigger- und Lifecycle-Mails gehört für größere Shops zum Standardrepertoire im E-Mail Marketing. Aber lohnt sich die Integration eines Retentionsystems auch für kleinere Händler? Alexander Graf von Kassenzone.de hat sich zu diesem Thema mit Sven Wiechert, Gründer und Geschäftsführer von Lieblingstasche.de, unterhalten.

Sven setzt auf das Retentionsystem KRYD und berichtet in dem Interview unter anderem, ob sich die Rendite durch die Nutzung des CRM-Tools verbessert hat, welche Taktiken für Lieblingstasche.de funktionieren und wie Aufwendig die Integration war.

Die Frage nach der „richtigen“ Versandfrequenz beantwortet Sven mit einer simplen und gleichzeitig sinnvollen und nachhaltigen Maxime:

Für uns geht es darum, dass wir sagen „Relevanz vor Penetranz“. Wir schicken nur Newsletter raus, wenn wir etwas Neues zu erzählen haben.

Kassenzone.de: Kundenbindung bei kleinen Shops

Mehr… · Kommentare { 2 }

Exklusive Insights für erfolgreiches E-Mail-Marketing

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und einmal pro Monat aktuelle News, Best Practices und Ideen für erfolgreiches E-Mail-Marketing erhalten.
ANFORDERN
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Adresse wird garantiert nicht weitergegeben. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.