Archiv | November, 2011

United Internet Dialog verschickt multifunktionale Mailings

Multifunction!-Mail von United Internet Dialog (klicken für eine größere Ansicht)

United Internet Dialog (UID) hat das neue Werbeformat „Multifunction!-Mail“ vorgestellt. Das Format ermöglicht den Versand von interaktiven Mailings an Nutzer der E-Mail-Dienste Web.de und GMX.

Auf Basis des E-Mail-Gütesiegels trustedDialog ermöglicht die „Multifunction!-Mail“ beispielsweise den Versand von Bestellformularen oder interaktiven Katalogen, wobei sämtliche Inhalte direkt im Posteingang dargestellt werden.

„Mit der Multifunction!-Mail haben wir die E-Mail jetzt entscheidend weiterentwickelt – noch nie war sie interaktiver, persönlicher und damit hochwertiger. Damit sind wir der erste Anbieter auf dem digitalen Dialogmarketingmarkt, der eine derartige E-Mail-Lösung zur Marktreife geführt hat“, meint Jürgen Seitz, Geschäftsführer United Internet Dialog.

Die multifunktionalen Mails werden allerdings nur innerhalb der Webmail-Oberfläche von GMX und Web.de und nicht in Desktop-Programmen wie Microsoft Outlook oder Apples Mail dargestellt.

Mehr… · Kommentare { 0 }

Whitepaper: Wie Game-Anbieter mit E-Mails die Kundenbindung stärken und das Engagement steigern

Gaming ist ein enormer Wachstumsmarkt – allein in Deutschland legte der Absatz von Computerspielen 2011 um sechs Prozent zu, der Gesamtumsatz liegt derzeit bei rund 6,4 Milliarden Euro.

Signifikant ist der hohe Anteil von Online-Angeboten: Hier werden die Umsätze bis 2015 voraussichtlich um durchschnittlich knapp 12 Prozent jährlich steigen. Bei Mobile Games sind es sogar 14 Prozent, bei den dank Facebook & Co. ausgesprochen populären so genannten Social Games immer noch acht Prozent.

Wie lässt sich der Boom für die einzelnen Spiele-Anbieter optimal nutzen? Eine zentrale Rolle spielt die Kundenbindung – vor allem diejenige per E-Mail-Kommunikation. Hinweise und Tipps dazu liefert ein Whitepaper des E-Mail Marketing Anbieters Experian Marketing Services. Das Dokument kann nach einer Registrierung kostenlos unter www.cheetahmail.de/gaming heruntergeladen werden.

Mehr →

Mehr… · Kommentare { 0 }

Infografik: Social Media und E-Mail Marketing

Alles auf einem Blick: eCircle hat die Ergebnisse der kürzlich durchgeführten Social Media und E-Mail-Marketing Studie in einer Infografik zusammengefasst.

Die Grafik liefert zahlen zum Konsumentenverhalten in sozialen Netzwerken, zur Social Media Nutzung im europäischen Vergleich und zur Wirkung von E-Mail und Social Media Marketing.

Infografik: E-Mail Marketing und Social Media (klicken für eine größere Ansicht)

Mehr… · Kommentare { 0 }

HolidayCheck checkt bei optivo ein

Der Berliner E-Mail Marketing Dienstleister Optivo freut sich über den Neukunden Holidaycheck.

Mit Hilfe der Versandlösung Optivo Broadmail versendet der Betreiber des Urlaubsbewertungsportals künftig personalisierte B2B- und B2C-Newsletter in mehr als zehn europäische Länder. Im Vergleich zu der bislang eingesetzten internen Lösung verspricht sich HolidayCheck Vorteile von der zielgruppengenauen Ansprache und dem internationalen Zustellungsmanagement.

Die HolidayCheck AG plant, für Holidaycheck.de und ihrem weiteren Online-Angebot MietwagenCheck künftig mehrere Millionen Mails pro Monat zu versenden

Mehr… · Kommentare { 0 }

Links: Der Wert von Abonnenten und der Abmeldevorgang

Mehr… · Kommentare { 0 }

In eigener Sache: +EmailMarketingBlog

Eine kurze Durchsage in eigener Sache: Wenn Sie möchten, können Sie sich jetzt auch in Google+ über E-Mail Marketing News, Trends und Tipps informieren. Folgen Sie hierfür einfach der Google+Seite des Blogs, indem Sie als angemeldeter Google+-User rechts oben auf der Seite auf „Hinzufügen“ klicken.

Eine Übersicht der wichtigsten Meldungen des Monats erhalten Sie natürlich weiterhin im EmailMarketingBlog-Newsletter.

Und keine Sorge: Mit der Diskussion, ob Google+ die E-Mail-Kommunikation killen wird, werde ich Sie an dieser Stelle verschonen – irgendwann wird das ja doch langweilig ;-)

Mehr… · Kommentare { 0 }

Texten von E-Mails: Warum nicht mal persönlich werden?

Brian Massey hat auf ClickZ eine E-Mail veröffentlicht, die er nach einem Test des CRM-Tools Pipedrive erhalten hat:

Subject: Can we help?

Hi,

Everytime someone signs up to Pipedrive and doesn’t immediately fall in love with it, our technical lead Martin gets a little anxious. He refreshes the dashboard of our analytics widget every fifteen minutes and wants to give this user a call to ask whether everything is ok.

It’s been 6 days since you signed up to try Pipedrive (thank you once again!) and Martin’s analytics widget tells him you haven’t used the software too much. Did we not live up to your expectations? Any technical issues? Would you like help with getting started? Please reply to this email with any questions, comments or concerns.

We recommend to add a couple of deals and try moving them forward along the sales pipeline to get a sense of how Pipedrive works. And how it could help you grow your sales, not just manage contacts.

Go to Pipedrive

We hope to hear from you soon!

The people at Pipedrive

PS. Martin says hi.

Pipedrive zeigt, dass Personalisierung mehr bedeuten kann als den Empfänger einfach nur mit seinem Namen anzureden. Natürlich eignet sich ein derart persönlicher Stil nicht für jedes Unternehmen und nicht für jeden Anlass.

Dennoch kann es Sinn machen, die E-Mail-Kommunikation nicht nur personalisiert, sondern tatsächlich persönlich zu gestalten – zumal sich bei vielen Unternehmen eine wachsende Diskrepanz zwischen der E-Mail und der Social Media Kommunikation auftut.

Clickz.com: Online Service Uses Email to Convert Triers Into Buyers

Mehr… · Kommentare { 0 }

Exklusive Insights für erfolgreiches E-Mail-Marketing

Jetzt den kostenlosen Newsletter anfordern und einmal pro Monat aktuelle News, Best Practices und Ideen für erfolgreiches E-Mail-Marketing erhalten.
ANFORDERN
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Ihre Adresse wird garantiert nicht weitergegeben. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.