Listenwachstum von 32% in 12 Monaten: Wie Golf Channel seinen Verteiler vergrößert

MarketingSherpa erläutert in einer Case Study, wie der TV-Sender Golf Channel in einem Jahr ein Listenwachstum von bemerkenswerten 32% realisieren konnte.

Der Sender hat hierfür mit einem Maßnahmenplan bestehend aus drei Schritten gearbeitet:

  1. Reduce form fields
  2. Integrate email sign-up more clearly on the website
  3. Encourage social media fans to become email subscribers

Der zweite Schritt umfasste auch einen A/B-Test – eine einfach umsetzbare Maßnahme, mit der sich die Anzahl der neu generierten E-Mail-Adressen oft signifikant erhöhen lässt. Dem Testen von Anmeldeformularen habe ich mich auch in dem Vortrag „E-Mail Capturing reloaded – So gewinnen Sie mehr E-Mail-Adressen“ gewidmet.

MarketingSherpa: Case Study: Email Marketing: Golf Channel increases database size by 32% by easing sign-up process

 

Mehr… · Kommentare { 0 }

Mehr Öffnungen, mehr Klicks, mehr Umsatz: Exklusives E-Mail Marketing Seminar am 10.03.2016

Sie wissen, dass E-Mail Marketing das wichtigste Kundenbindungsinstrument im Online-Marketing ist – aber schöpfen Sie die Potenziale aus?

In eigener Sache: In dem eintägen E-Mail Marketing Seminar am 10.03.2016 stellt Nico Zorn neue Taktiken, Strategien und Best Practices vor, mit denen Sie jeden Tag mehr E-Mail-Adressen gewinnen und Ihre Kennzahlen signifikant verbessern.

Profitieren Sie von…

  • einem erfahrenen Seminarleiter (16 E-Mail Marketing, zahlreiche Beratungsmandate, Keynote-Speaker und Lehrbeauftragter)
  • aktuellen Best Practices und neuen Ideen für Ihre Kampagnen
  • einem exklusiven Ambiente im Hotel Pullman Köln

Die Veranstaltung ist auf 15 Teilnehmer/innen limitiert, um einen optimalen Wissenstransfer und Erfahrungsaustausch zu ermöglichen. Informieren Sie sich jetzt über die Agenda der Veranstaltung!

Mehr… · Kommentare { 0 }

3 Betreffzeilen-Ideen für höhere Öffnungsraten

Betreffzeilen im E-Mail Marketing (Illustration)Die Betreffzeile dient als „Türöffner“ im E-Mail Marketing und kann maßgeblich über Erfolg oder Misserfolg einer Kampagne entscheiden. Wie also lassen sich möglichst „öffnungsstarke“ Betreffzeilen formulieren?

Wir werfen einen Blick auf drei Stilmittel, mit denen Sie neue Ideen für Ihre nächsten Kampagnen entwickeln können.

Mehr →

Mehr… · Kommentare { 0 }

11 Jahre MarketingSherpa Awards: Diese Kampagnen wurden ausgezeichnet

Newsletter Beispiel: Sungard (MarketingSherpa Award 2014)Sind Sie auf der Suche nach Inspiration für Ihre Kampagnenplanung 2016? Manchmal hilft ein Blick in die Vergangenheit, um kreative Ideen für die Zukunft zu entwickeln. MarketingSherpa hat hierfür eine Übersicht der Kampagnen erstellt, die seit 2006 mit dem begehrten MarketingSherpa Award ausgezeichnet wurden.

Achtung: Kampagnen-Idee Nummer 9 enthält Zombies.

MarketingSherpa Blog: Email Marketing: Ideas and inspiration from 11 years of award-winning campaigns

Sehenswert ist auch dieser Mitschnitt des MarketingSherpa Webinars: Top takeaways from award-winning campaigns

Weitere Ideen für Ihr E-Mail Marketing erhalten Sie 1x pro Monat mit dem EmailMarketingBlog-Newsletter.

Mehr… · Kommentare { 0 }

5 herausragende Newsletter-Templates für Online-Shops

Die Produktion eines Newsletter-Templates muss nicht zwingend in die Hände einer Agentur gelegt werden: Wer HTML-Skills und Zeit mitbringt, kann sich auf Plattformen wie Themeforest unkompliziert und für wenige Dollar Layoutvorlagen beschaffen und an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Die Verwendung von Templates bieten sich insbesondere für kleine Unternehmen und Start Ups an, die mit einem geringen Budget E-Mail Mareting-Maßnahmen aufbauen möchten, beziehungsweise müssen. Im Vorfeld sollten Sie allerdings prüfen, ob das Newsletter-Template in den relevanten E-Mail-Clients fehlerfrei dargestellt wird.

In diesem Posting finden Sie fünf zeitgemäße Newsletter-Templates für Online-Shops und E-Commerce betreibende Unternehmen, die für unter 20 US-Dollar bei Themeforest erhältlich sind.

Mehr →

Mehr… · Kommentare { 0 }

E-Mail Marketing Grundlagen – von der Strategie bis zum Versand (Vortragsfolien)

Im Dezember durfte ich auf der wie immer großartigen Online-Marketing Konferenz OMX einen Vortrag zu den wichtigsten E-Mail Marketing Grundlagen beisteuern. Denjenigen, die bei 40 Slides in 40 Minuten nicht mehr ganz mitgekommen sind oder an der Konferenz nicht teilnehmen konnten, stelle ich die Folien gerne zur Verfügung – eine kurze E-Mail genügt.

email-marketing-grundlagen

Die Agenda des Vortrags „Kundenbindung durch E-Mail Marketing“:

  1. Strategische Planung
  2. Software evaluieren & implementieren
  3. E-Mail-Adressen generieren
  4. Mailings produzieren
  5. Verschicken und optimieren

Save the Date: Die nächste OMX findet am 17.11.2016 in Salzburg statt. Der Ticketverkauf beginnt am 01.02.2016.

Übrigens: Aktuelle Best Practices, Trends, Taktiken und Ideen für erfolgreiches E-Mail Marketing stellen wir in unserem E-Mail Marketing Seminar vor.

Mehr… · Kommentare { 2 }

Kostenloses eBook: 99 Wege Opt-Ins zu generieren

Email Marketing eBookDie Generierung von qualifizierten Opt-Ins dürfte auch 2016 bei vielen Unternehmen weit oben auf der Online-Marketing Agenda stehen. Tipps und Tricks hierfür hat der CRM-Dienstleister Artegic in dem eBook „99 Wege, um Opt-Ins zu generieren“ zusammengestellt.

In dem eBook werden Maßnahmen wie Servicebenachrichtigungen, Slideshare-Präsentationen, Exit Pop Ups und Twitter Lead Generation Cards anhand von Beispielen vorgestellt. Das Buch kann nach einer Registrierung kostenlos heruntergeladen werden.

Hier im Blog finden Sie noch mehr Ideen für die Generierung von E-Mail-Adressen.

Mehr… · Kommentare { 0 }

Jahresrückblick: Die Top E-Mail Marketing Themen 2015

Feuerwerk / frohes neues JahrKurz nach dem Jahreswechsel wird es Zeit für den traditionellen Jahresrückblick: Welche E-Mail Marketing Themen sind bei Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, im vergangenen Jahr auf das größte Interesse gestoßen?

Hier sind die 10 beliebtesten Beiträge des Jahres:

  1. Newsletter-Anmeldeseite: 3 einfache Quick-Wins für mehr Adressen
  2. Neukundengewinnung mit Standalone-Kampagnen: Diese Aspekte sollten Sie beachten
  3. Google Analytics: So nutzen Sie Postview-Tracking im E-Mail Marketing
  4. Über E-Mail-Hipster, Instagram und E-Mail Only Startups
  5. Mit Social Media E-Mail-Adressen gewinnen: So werden aus Followern Abonnenten
  6. Die Tücken des WhatsApp Marketings
  7. So gewinnen Sie mit Layer Ads mehr E-Mail-Adressen
  8. Opt In Bars und Scroll Triggered Boxes: Smarte Tools für mehr E-Mail-Adressen
  9. Interview: Ist CRM das neue SEO?
  10. Facebook Messenger im CRM: Ergänzung zu E-Mails und Push Notifications

Außerdem möchte ich mich bei den Sponsoren bedanken, die dieses Blog seit langer Zeit unterstützen:

Ich wünsche allen Leser/innen ein frohes und gesundes neues Jahr!

P.S.: Kennen Sie schon den EmailMarketingBlog-Newsletter? Jetzt kostenlos anfordern und 2016 keine Beiträge verpassen.

Mehr… · Kommentare { 0 }